Chronik

Eine Reise durch die Zeit

 

 

Timeline

Chronik

  • 2017
  • ChorAkademie 2017

    Steyr singt veranstaltet vom 30. Juni 2017 bis 02.Juli 2017 eine ChorAkademie im Landesjugendheim Losenstein. 51 Teilnehmer verbingen ein lehrreiches Wochenende mit einem abwechslungsreichen Seminarprogramm. Referenten: Prof. Kurt Dlouhy, Dr. Nikolai Ardey, Zwo3wir, Heidemarie Lohnecker und Helmut Schaumberger

  • 2016
  • ORF Frühschoppen aus dem LKH Steyr

    Als Abschluss der Feierlichkeiten anlässlich des hundertjährigen Bestehens des LKH findet im Festsaal ein ORF Frühschoppen statt, der österreichweit übertragen wird. Es wirken mit: Die Stadtkapelle Steyr, S`Blechragout aus Kleinraming und der Jubiläumschor anlässlich 100 Jahre LKH Steyr mit ca 80 Sängerinnen und Sängern. Die Moderation führt Walter Egger. Die Veranstaltung dauert von 10:00 – 12:00 Uhr, die Live-Übertragung im Radio beginnt allerdings um 11:00 Uhr. Aufgeführt werden: Han di ollaweil, Ihr von Morgen, und aus der Carmina Burana Ecce gratum, Floret silva und O Fortuna. Die Gäste im vollbesetzten Saal spenden reichlich Applaus. (SLA7111, HW)

  • Festakt 100 Jahre Landeskrankenhaus Steyr

    Vor 100 Jahren wurde der Grundstein für das heute große Schwerpunktkrankenhaus Steyr gelegt. Aus diesem Grund findet im Festzelt vor dem Altbau ein Festakt mit prominenten Teilnehmern statt. Für die musikalische Umrahmung sorgen die Stadtkapelle Steyr, das Ensemble „The Withe Hats“ und der Jubiläumschor anlässlich 100 Jahre LKH Steyr. Dieser Chor setzt sich aus Sängerlust, „Steyr singt“ und Mitgliedern des LKH zusammen. Aufgeführt werden aus der „Carmina Burana“ von Carl Orff die Sätze Nr.1. „O Fortuna“, Nr. 5. „Ecce gratum“ und Nr. 7. „Floret silva“. (HW)

  • Chorspektakel: Plätzesingen am Stadtplatz

    Einige tausend Menschen besuchen an diesem Samstagvormittag das große Chorspektakel. In den schönen Innenhöfen rund um den Stadtplatz bringen 12 Chöre Gustostückerl aus ihren Programmen zu Gehör. Eröffnet wird die Veranstaltung von Bgm. Gerald Hackl. Es singen der Chor Haag, Die Chorreichen 17, Erdengerl, Männerchor Garsten, Santa Rosa Children Chorus aus USA, MGV Sängerlust, STEYR SINGT, MGV Grünburg Steinbach, Kalkalpen Mannagsang, Nowacanto, Kindersingen der LMS & Vokalterzett Vielfalt, MGV Gosau & Gosinger Geigenmusi. Den Abschluss der Veranstaltung bildet das Gemeinschaftssingen am Stadtplatz, an dem unter der Leitung von Helmut Schaumberger ca. 260 Sänger noch drei Chöre zum Besten geben. (HW)

  • 2015
  • Weihnachtsgala

    Die lange und intensiv vorbereitete Festveranstaltung ist ein voller Erfolg. Auf der vollgestopften Bühne des Stadttheaters befinden sich 85 Sängerinnen und Sänger des Projektchores „Steyr singt“, sowie 27 Musiker des von Ernst Kronsteiner dirigierten Kammerorchesters Haidershofen. Geboten wird weihnachtliche Musik von klassisch besinnlich bis poppig. Die Solisten sind:Regina Ogawa, Hermine Stöllnberger, Franziska Stollnberger, Katharina Primetseder , Nikolai Ardey und Martin Krendl. Geleitet wird das Konzert von Martin Fiala, Franziska Stollnberger, Helmut Schaumberger. Die ca. 450 Gäste erwartet in der Pause Sekt und ein köstlicher Snack. Den Meinungen der Besucher zu entnehmen, ist die Veranstaltung ein voller Erfolg. (HW)

  • Chorspektakel am Steyrer Stadtplatz

    Der erste Höhepunkt des Chorlebens in Steyr bildet am Samstagvormittag das Plätzesingen. Acht Innenhöfe des Stadtplatzes sind Schauplatz dieser Chorveranstaltung. Bei strahlendem Wetter und 30° C geben ca. 280 Sänger 2 Stunden lang Chöre zum Besten. Es wirken mit: CHOR HAAG, die ERDENGERL, MGV GARSTEN, MGV GRÜNBURG STEINBACH, KIRCHENCHOR DIETACH und CHOR CANTARE, der KINDERCHOR DER LMS STEYR; die CHORREICHEN 17 und der MGV SÄNGERLUST. Um 11:30 Uhr sammeln sich die Sänger zum gemeinsamen Abschluss der Veranstaltung am Stadtplatz, wo nach Grußworten des Bürgermeisters Gerald Hackl noch drei Gemeinschaftschöre – geleitet von Helmut Schaumberger – zur Aufführung gelangen. Der Hitze trotzend spendet das zahlreiche Publikum reichlich Beifall und macht damit die Veranstaltung zu einem großen Erfolg. (SLA 7107, 7016)

  • 2014
  • Der Verein Steyr singt wird gegründet

  • Festkonzert „Steyr singt“ zum 170. Bestandsjubiläum des Steyrer MGV Sängerlust

    Mehr als tausend Besucher kommen zum Festkonzert in die Stadthalle am Tabor. Zu den Ehrengästen zählen Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer, LH-Stv. Ing. Reinhold Entholzer, der Präsident des Chorverbandes OÖ Mag. Hans Holz und Bürgermeister Gerald Hackl. An die 100 Sängerinnen und Sänger (MGV Sängerlust Steyr, "Steyr singt" uvm.) unter der Leitung von Martin L. Fiala und Helmut Schaumberger nehmen teil. Begleitet werden sie von der Südböhmischen Kammerphilharmonie Budweis, die die anspruchsvollen Werke ausgezeichnet zu Gehör bringt. Zur Aufführung kommen: „Inveni David“ - ein Männerchorwerk von Anton Bruckner, „Schenk deinem Leben einen Traum.“ - die Erstaufführung einer Komposition von Martin L. Fiala und „Magnificat“ - ein Werk des englischen Komponisten John Rutter. Nach der Pause ertönt das einstündige „The Armed Man – A Mass for Peace“ von Karl Jenkins, das unter dem Eindruck des Kosovo-Konfliktes komponiert wurde. Tosender Applaus gilt nicht nur den Ausführenden, sondern auch den Solisten Regina Ogawa, Franziska Stollnberger, Hermine Stölnberger, Otto Putz, Nikolai Arday und Siegfried Weber. Ein fulminanter Höhepunkt des Festjahres 170 Jahre Steyrer MGV Sängerlust! (HW)