Folder

ZUR VORBEREITUNG

Noten: Die Noten der Lieder, die für den Großchor zu proben sind („Still, Still“ und „Stille Nacht“), wurden euch per Post zugesandt oder persönlich übergeben. Bitte studiert die beiden Lieder so gut wie möglich ein, damit die Qualität des Singens am 8. Dezember das Publikum begeistert! Sollten Fragen zur Ausführung auftauchen, so können diese gerne mit dem Leiter der Aufführung, Helmut Schaumberger, telefonisch unter 0664/75056939 oder per Mail an chorleiter@steyr-singt.com besprochen werden.

Ein Link auf den Dropbox Folder wird nach Anmeldung zugesandt.

Playbacks: Die beiden Lieder werden beim Jubiläumskonzert am 8. Dezember nicht a cappella gesungen, sondern von einem ORF-Playback gestützt. Zur besseren Vorbereitung empfehlen wir Euch, dass Ihr diese Playbacks auch in den Proben einsetzt! Download à Dropbox

4´33´´: Durch die Aufführung von John Cages Komposition 4´33´´ (4 Minuten 33 Sekunden) möchten wir dem Jubiläumskonzert eine besondere künstlerische Note geben. Unser Anspruch ist es, den gesamten Steyrer Stadtplatz für 4 Minuten 33 Sekunden in vollkommene Stille zu hüllen und so die Botschaft des Weihnachtsliedes weit in die Welt hinaus zu tragen. Dabei kann jede/r Besucher/in am Steyrer Stadtplatz mitwirken. Nähere Informationen zur Umsetzung des Stückes erhaltet Ihr bei der Probe am 8. Dezember ab 13:00h.

VORAUFZEICHNUNG MIT ORF

Der ORF möchte sowohl „Still, Still“ als auch „Stille Nacht“ voraufzeichnen, um genügend Tonmaterial für seine Sendung zu haben. Diese Voraufzeichnung findet am 24. November in Steyr statt. Sehr herzlich möchten wir Euch einladen, nicht nur beim Konzert, sondern auch bei der Voraufzeichnung mitzuwirken. Voraussetzung dafür ist, dass die beiden Titel sehr gut einstudiert sind.

Die Aufnahme wird im Stadtsaal Steyr, Stelzhammerstraße 2 – 4400 Steyr gemacht und hat folgenden zeitlichen Ablauf:

11:00h-12:30h: Probe aller SängerInnen, anschließend Mittagspause

14:00h-16:00h: Aufnahme durch den ORF

Bitte meldet Euren Chor bis spätestens 16. November zum Mitwirken bei der Aufnahme unter chorleiter@steyr-singt.com an.

KONZERTTAG

Anreise nach Steyr: Die Anreise der Chöre erfolgt mit Privatautos oder selbst organisierten Bussen. Die Busse und PKWs können am Reithoffergelände, Pyrachstraße 7 – 4400 Steyr abgestellt werden (keine Parkgebühren!). Am Parkplatz erwarten Eure Chöre eingeschulte Guides aus der HLW Steyr, die den Weg zur HLW zeigen (ca. 5 Minuten Fußweg) bzw. Euch begleiten.

Bitte plant Eure Anreise so, dass Ihr schon um 12:45h in der HLW Steyr eintrefft!

13:00h – Einsingen, Generalprobe in der HLW-Steyr: Nach einer kurzen Begrüßung aller Chöre startet das Einsingen und das gemeinsame Durchsingen der Lieder im Großchor. In der HLW gibt es Gelegenheit, sich frisch zu machen und sich umzuziehen.

14:30h – Abmarsch der Chöre mit einem Guide zum Standplatz: Jeder Chor bzw. jedes Vokalensemble wird von einem eingeschulten Guide aus der HLW Steyr zu seinem Standplatz für das weihnachtliche Singen am Stadtplatz begleitet. Der Fußweg zum Stadtplatz beträgt ca. 15 Minuten.

15:00h – Singen bei den Hütten der Schmiedeweihnacht: Jeder Chor bzw. jedes Vokalensemble kann bei den Hütten der Schmiedeweihnacht ein adventliches bzw. weihnachtliches Chorprogramm darbieten. Die Schmiede sind informiert darüber, dass sie zwischen 15:00h und 16:00h Besuch erhalten und werden immer dann, wenn ein Musikbeitrag kommt, ihr Programm unterbrechen. INFORMATIONEN FÜR CHÖRE BEI „STEYRS STILLSTER NACHT“

Wir ersuchen Euch, dass Ihr beim Eintreffen Kontakt mit den Schmieden aufnehmt und einen gemeinsam festlegt, wie Ihr die Stunde gestalten werdet.

15:45h – Aufstellung am Stadtplatz: Um 15:45h begleitet Euch der Guide zum Steyrer Rathaus, wo sich die Chöre zum Singen im Großchor formieren. Die Regieanweisungen dafür werden per Mikrofon durchgegeben. Ordner/innen mit großen Tafeln informieren die Sängerinnen und Sänger, wo sich die jeweiligen Stimmgruppen einzufinden haben.

16:00h – Generalprobe mit ORF: Da der ORF möglichst eindrucksvolle Bilder aus Steyr aufzeichnen und insbesondere Eure Chöre bestmöglich einfangen möchte, ist eine insgesamt ca. eineinhalbstündige Generalprobe vorgesehen, bei der die Lieder mehrmals mit Playback durchgesungen werden. Der ORF macht währenddessen Nahaufnahmen bzw. Aufnahmen aus der Luft. Bitte informiert Eure Chorsängerinnen und -sänger, dass sowohl bei der Generalprobe als auch beim Jubiläumskonzert keine Stirn- oder Taschenlampen verwendet werden dürfen. Es empfiehlt sich daher, die Stücke so gut als möglich auswendig vorzubereiten!

17:30h – Begrüßung, Hinweise für 4`33´´: Der Bürgermeister der Stadt Steyr, sowie Vertreterinnen und Vertreter der Kooperationspartner werden Eure Chöre in Steyr willkommen heißen. Danach folgen einige Regieanweisungen für die Aufführung von John Cages Komposition 4´33``.

18:00h – Steyrs Stillste Nacht: Pünktlich um 18:00h beginnt das eigentliche Jubiläumskonzert mit dem gemeinsam gesungenen „Still, Still“. Danach wird 4´33´´ von Euren Chören und von allen Besucherinnen und Besuchern am Steyrer Stadtplatz aufgeführt. Im Anschluss an diese gemeinsam erlebte Stille werden 3 Strophen „Stille Nacht“ gesungen.

18:30h – Ende der Veranstaltung: Nach den drei Musikbeiträgen ist die Veranstaltung offiziell zu Ende. Die Veranstalter und alle Kooperationspartner würden sich sehr freuen, wenn Ihr mit Euren Sängerinnen und Sänger noch länger in Steyr bleibt und den adventlichen Abend bei einem Gläschen Tee oder Glühwein ausklingen lasst. Der Rückweg zum Reithoffergelände ist selbst zu organisieren, die Guides werden nicht mehr zur Verfügung stehen.

WEITERE INFORMATIONEN

Mitsingen einzelner Sängerinnen und Sänger: Es ist möglich, dass auch einzelne/r Sänger/innen bei der Stillsten Nacht mitwirken. Für interessierte Personen besteht die Möglichkeit, am 23. November und am 7. Dezember zu einer Probe von „Steyr singt“ zu kommen und alle Stücke im Großchor durchzusingen. Bitte gebt diesen Termin unbedingt an interessierte Sängerinnen/Sänger weiter, damit auch diese Gelegenheit zum Proben erhalten.

Verpflegung: Die Chöre bzw. Sängerinnen/Sänger werden von unserem Team sowohl in der HLW, als auch am Stadtplatz mit Wasser und Tee versorgt. Geplant ist ebenso ein Gutschein für Speisen/Getränke zum reduzierten Preis bei den Adventsständen – eine fixe Zusage haben wir aber noch nicht. Nähere Informationen dazu erhaltet Ihr direkt beim Eintreffen in der HLW.

Wetter: Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt. Bitte teilt das Euren Chören mit. Sollte es schon am Nachmittag sehr schlechtes Wetter geben, wird das Singen bei den Schmiedeweihnachts-hütten abgesagt. Die Aufzeichnung für den ORF finden aber in jedem Fall ab 16:00h statt, ebenso das Jubiläumskonzert. Die Sängerinnen und Sänger dürfen Schirme verwenden, müssen diese aber bei den Fernsehaufnahmen abspannen und auf den Boden legen.

Sendetermin: Der ORF strahlt die Beiträge aus Steyr am 22. Dezember 2018 in der Hauptabendsendung „Zauberhafte Weihnacht aus dem Land der Stillen Nacht“ aus. Moderiert wird die Sendung von Harald Krassnitzer.